Auf vielen Straßen dieser Welt

Kirkel. „Auf vielen Straßen dieser Welt“ ist die Lesung mit Hans Bollinger am Donnerstag, 5. Mai, 19 Uhr, im Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel überschrieben. Der Autor erzählt von seinen Touren Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre abseits der Tourismusrouten. Gitarre, Lieder, Lagerfeuer – das war der magische Dreiklang dieser Fahrten, die Hans Bollinger mit seinen Freunden von den „Nerother Wandervögeln“ unternahm.

Bollinger begleitet seine Lesung mit Liedern seiner CD „Auf vielen Straßen dieser Welt“. red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de