Auf Spuren Albert Schweitzers

Saarlouis. „Auf Spuren Albert Schweitzers“ heißt eine Friedensfahrt ins Elsass der KEB-Saar und KEB Dillingen am Donnerstag, 28. Juli. Unterstützt von der „Stiftung Frieden lernen – Frieden schaffen“ führt der Ausflug zur internationalen Albert-Schweitzer-Gedenkstätte nach Gunsbach, dem einstigen Wohnsitz des berühmten Urwaldarztes, Pfarrers, Organisten und Friedensnobelpreisträgers. Nach einem typisch elsässischen Mittagessen geht’s weiter nach Kaysersberg, in das romantische Geburtsstädtchen des großen Friedensmahners. Im Reisebus sind noch Plätze frei!

Abfahrtszeiten: 6.30 Uhr ab Stadthalle Merzig – 6.45 Uhr ab Bahnhofsvorplatz Dillingen – 7 Uhr ab Stadtgartenhalle Saarlouis – 7.30 Uhr ab Totohaus Saarbrücken.

Infos und Anmeldung bei der KEB-Saar, Tel. (0 68 31) 76 92 64 oder E-Mail: info@keb-saar.de.

red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de