„Arbeitsrecht für alle“

Neunkirchen. Am Donnerstag, 30. September, von 19 bis 20.30 Uhr, startet an der Volkshochschule Neunkirchen, Marienstraße 2, die Vortragsreihe „Arbeitsrecht für alle“.

Im ersten Vortrag „Der Arbeitsvertrag“ erfahren die Teilnehmenden, wie ein Arbeitsvertrag abgeschlossen wird und was er beinhaltet. Sie lernen unterschiedliche Vertragstypen sowie sich daraus ergebende Folgen kennen. Dozent ist der Rechtsanwalt Christoph Pütz, der im Anschluss an der Vortrag auch für Fragen zur Verfügung steht. Das Teilnahmeentgelt beträgt 5 Euro.

Die Reihe wird am Donnerstag, 4. November mit dem Thema „Beendigung von Arbeitsverhältnissen“ sowie am Donnerstag, 13. Januar 2022, mit dem Thema „Besondere Fragestellungen im Arbeitsleben“ fortgesetzt. Die Termine sind auch einzeln buchbar.

Interessierte können sich bei der VHS Neunkirchen unter Tel. (06821)202-552 oder vhs@nk-kultur.de melden. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de