Arbeitskreis trifft sich

Kreisverwaltung Südwestpfalz. Am Montag, dem 28. März, trifft sich ab 17 Uhr im Kreistagssaal der Kreisverwaltung Südwestpfalz erstmals seit Pandemiebeginn wieder der Arbeitskreis Integration geflüchteter Menschen. Er besteht seit 2017 und wurde von der Partnerschaft für Demokratie des Landkreises Südwestpfalz im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! ins Leben gerufen.

Der Arbeitskreis ermöglicht den Austausch zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen in der Arbeit mit geflüchteten Menschen. Zu den Zielen des Arbeitskreises gehören der Informationstransfer und die Entwicklung von Projekten zur Begegnung und Integration, die im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie umgesetzt werden können.

Auch geflüchtete Menschen selbst sind ebenfalls ausdrücklich eingeladen, am Arbeitskreis teilzunehmen.

Neue Mitglieder werden jederzeit gerne willkommen geheißen. Interessierte melden sich dafür bis einschließlich vormittags am 28. März bei der Koordinierungsstelle Integration der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz unter E-Mail t.stephan@lksuedwestpfalz.de oder h.fremgen@lksuedwestpfalz.de oder Tel. (0 63 31) 80 93 59 bzw. (0 63 31) 809-446 an. red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de