Andacht in St. Eligius

Völklingen. An den Fastensonntagen gibt es um 17 Uhr in der Völklinger Pfarrkirche St. Eligius wieder geistliche Akzente in der Fastenzeit. Am Sonntag, 25. Februar, ist eine Fastenandacht unter dem Thema: „Es ist gut, dass wir hier sind. (Markusevangelium 9,5). In der Anbetung sind alle eingeladen ihre Anliegen, Sorgen und Nöte im Bitten, Danken, Singen und Schweigen vor Jesus Christus zu bringen und am Ende den eucharistischen Segen zu empfangen. Die weiteren Termine sind 3., 10. und 17. März.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de