Allgemeinverfügung aufgehoben

Saarlouis. Die Allgemeinverfügung der Kreisstadt Saarlouis zum Verbot des Verzehrs von alkoholischen Getränken auf bestimmten öffentlichen Plätzen und Straßen vom 28. Mai wurde am 22. Juli aufgrund niedriger Inzidenzen und immer weitergehender Lockerungsschritte des Landes mit sofortiger Wirkung aufgehoben. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de