Alkoholgefahren

LOSHEIM AM SEE. Das Forum für Suchtfragen lädt mit seinem Arbeitsbereich Gesund und aktiv älter werden im Landkreis Merzig-Wadern zur Veranstaltung „(K)Ein Weg zurück in schwierigen Zeiten!?“ ein. Bei freiem Eintritt zeigen die Veranstalter am Donnerstag, 9. November, um 18 Uhr im Kino Lichtspiele in Losheim den Film „Der Rausch“.

In dem in 2020 erschienen Film von Thomas Vinterberg wagen Mads Mikkelsen als ausgebrannter Geschichtslehrer Martin und seine Kollegen ein Experiment: Lebt es sich tatsächlich besser mit einem Alkohol-Dauerpegel von 0,5 Promille?

Die vier Lehrer mittleren Alters, von Job und Familie belastet, beginnen ein Experiment: Sie steigern ihren Alkoholkonsum, trinken täglich, auch während der Arbeit, und haben damit scheinbar Erfolg.

Im Anschluss an die Filmvorführung stehen Dr. Claudia Schwarz-Ambold, Chefärztin der psychiatrischen Abteilung des SHG Klinikums Merzig, sowie Mitarbeiter der Suchtprävention, -beratung und der Selbsthilfe zum Austausch zur Verfügung. red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de