Aktuelle Information zur Lage vor dem Spiel gegen Pforzheim-Eutingen

Saarlouis. Am Samstag spielt die HG Saarlouis in der Stadtgartenhalle (19.30 Uhr) gegen die SG Pforzheim/Eutingen – ob allerdings vor Zuschauern und gegebenenfalls nur mit eingeschränkter Hallen-Nutzung, das ist derzeit noch unklar. Die Entscheidung darüber fällt erst am Donnerstag nach der Ministerpräsidenten-Konferenz.

Fest steht, wenn Publikum zugelassen ist, findet nach der aktuell gültigen Landesverordnung die Regelung 2G+ Anwendung. Das heißt es dürfen nur Zuschauer in die Halle, die geimpft oder genesen sind und einen aktuellen Test vorweisen können. Die HG Saarlouis wird an der Halle eine Teststation für ihre Fans einrichten, bei der man zwischen 18 und 19 Uhr einen zertifizierten Corona-Test erhalten kann.

Der Online-Karten-Vorverkauf kann aufgrund der aktuellen Lage frühestens am Freitag nach der Entscheidung in Berlin freigeschaltet werden. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de