50 Jahre Umweltministerium im Saarland

Das heutige Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz liegt in direkter Nachbarschaft zur Saar. Foto: MUKMAV
Das heutige Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz liegt in direkter Nachbarschaft zur Saar. Foto: MUKMAV - (Bild 1 von 1)

Saarbrücken. 23. Januar 1974: An diesem Tag wurde Günther Schacht zum ersten saarländischen Minister für Umwelt, Raumordnung und Bauwesen ernannt. Seit der Gründung des Umweltministeriums 1974 veränderte sich seine Struktur mehrfach. So hatte das Ministerium über mehrere Jahre nur das Thema „Umwelt“ auf der Agenda oder es kamen die Ressorts „Verkehr“ und „Energie“ hinzu. Das Bauwesen ging später im Innenministerium auf und die Energie-Politik wurde letztlich im Wirtschaftsministerium verortet. Der heutige Ressort-Zuschnitt mit der umfassenden Bezeichnung „Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz“ bildet mit seinen mehr als 20 Themen- und Aufgabengebieten ein sehr breites Spektrum ab.

Mit dieser langen Geschichte im Fokus wird am Sonntag, dem 5. Mai 2024, ab 11 Uhr, in der

Keplerstraße 18 in 66117 Saarbrücken „50 Jahre Umweltministerium“ gefeiert. Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu diesem großen Familienfest herzlich eingeladen. Sie können sich auf zahlreiche Mitmachaktionen und Informationsmöglichkeiten freuen, auf vielfältige (Rate-)Spiele und Bastelangebote, Kinderschminken, Zauberworkshops sowie musikalische und kulinarische Highlights – außerdem können Sie eine Plastik-Kuh melken, mit einer Meeresbiologin in die faszinierende Welt der Ozeane eintauchen, sich Saarbrücken vom Hubsteiger aus anschauen und die Erde, auf der Sie stehen, durch Experimente kennenlernen.

Die Besucherinnen und Besucher erleben durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ministeriums für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz (MUKMAV) und der nachgeordneten Dienststellen wie dem Landesamt für Verbraucherschutz (LAV), dem Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz (LUA), dem Landesamt für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung (LVGL), dem SaarForst Landesbetrieb (SFL) und dem Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) sowie den zahlreichen fachbezogenen Vereinen und Organisationen ein buntes Programm für die ganze Familie. Auszug aus dem Festprogramm:

11 Uhr: Eröffnung durch Ministerin Petra Berg und Staatssekretär Sebastian Thul;

13.30 Uhr: „50 Jahre Umweltministerium“ – Ein Rückblick mit Ministerin Petra Berg und ehemaligen Umweltministerinnen und -ministern;

15 Uhr: „Familienzaubershow mit Marco Lauer“; durchgehend musikalische Umrahmung durch die Band „Geo-Tones“ des LVGL sowie Weiteres.Weitere Informationen zum Familienfest unter: www.saarland.de/50umweltred./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de