41 Sportabzeichen verliehen

image-95628
Bild 1 von 1

Quierschied. Strahlende Gesichter gab es bei den Teilnehmern zur Verleihung fürs Sportabzeichen. 41 Sportabzeichen konnten von Franz-Josef Ebner, Leiter des Sportabzeichentreffs, verliehen werden.

Besonders geehrt wurden die ältesten Teilnehmer Alois Bastian und Elke Scherschel sowie die jüngsten Erwerber Alejandro Lehmann und Grete Burgardt. Die Teilnehmerinnen Elke Scherschel und Sybille Tinnes erhielten dieses Jahr das Bicolor Abzeichen mit der Zahl 20, sowie Dr. Martina Teja und Robert Scherer mit der Zahl 5. Alois Bastian erhielt an diesem Abend das 49. Sportabzeichen und Meta Fey das 52. Sportabzeichen. Die Gemeinde hofft, dass 2023 wieder ein 50. Sportabzeichen verliehen werden kann.

In der Vereinswertung konnte die Gruppe Fit um 9 den 1. Platz belegen. Auch das Hager-Team war dieses Jahr an der Sportabzeichen-Aktion beteiligt und Conny Hager konnte diverse Sportabzeichen verleihen. Darunter waren zehn Kinder und zwei Erwachsene. Die Jüngste dabei war Mila Schmidt. red./dos / Foto: Gemeinde

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de