3 700 Euro für Herzensengel

image-99773
Bild 1 von 1

Sinz. Mit einem Spendenscheck in Höhe von 3 700 Euro unterstützen die Initiatoren der Adventsfenster-Aktion im Sinzer Landgasthaus „Birkenhof“ die Hilfsorganisation „Herzensengel“. Trotz schlechten Wetters kamen sehr viele Besucher und füllten die Spendenkasse.

Martina Koster und ihr Landgasthaus-Team bereiteten 60 Liter Glühwein und zehn Liter Kinderpunsch zu. Die Mitglieder der Feuerwehr Sinz grillten rund 200 Würstchen, die Fleischwaren Schroeder und die Metzgerei Follmann gestiftet hatten und gaben etliche Portionen Frühlingsrollen aus.Berthold Kütten und Thomas Rauls versorgten die Besucher mit 150 leckeren Waffeln. Susanne Petry, Christine Merziger und Margit Willkomm brachten 85 dekorative Fläschchen „Sinzer Weihnachts-Liköre“ unter die Leute.

So kam ein stolzer Betrag von 3000 Euro für den guten Zweck zusammen.

Die Reitanlage Birkenhof hatte auf Weihnachtspräsente verzichtet und stockte den Betrag um 400 Euro auf.

Mit ihrem Beitrag von 300 Euro erhöhten Fußballfreunde Sinz den Spendenbetrag erneut – auf insgesamt 3 700 Euro.

Herzensengel-Gründer Adrian Schmitz bedankte sich für das großartige Engagement der Sinzer und erläuterte, dass der gemeinnützige Verein seit seiner Gründung 2021 bereits über 150 Projekte mit mehr als 200 000 Euro unterstützt hat.

Die finanziellen Hilfen gehen an schwerstbehinderte Personen, die krankheitsbedingt oder durch Unfallfolgen unter finanzielle Schwierigkeiten leiden. Auch unverschuldet in Not geratene Menschen werden vom Herzensengel e.V. unterstützt.

red./am / Foto: Kurt Petry

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de