2 0 000 für die Kinder- und Jugendarbeit

Völklingens Oberbürgermeisterin Christiane Blatt und Jörg Disteldorf, Personalvorstand und Arbeitsdirektor von Saarstahl, mit dem symbolischen Scheck über 2
Völklingens Oberbürgermeisterin Christiane Blatt und Jörg Disteldorf, Personalvorstand und Arbeitsdirektor von Saarstahl, mit dem symbolischen Scheck über 2 - (Bild 1 von 1)

Völklingen. Die Saarstahl AG und die Stadt Völklingen haben auch 2024 wieder aktive Vereine, Schulen und Institutionen, die sich für die Kinder- und Jugendarbeit einsetzen, mit einem Förderbetrag bis zu 2000 Euro unterstützt.

Jörg Disteldorf, Personalvorstand und Arbeitsdirektor von Saarstahl, überreichte den symbolischen Scheck über 20000 Euro an Völklingens Oberbürgermeisterin Christiane Blatt. Beide betonten vor Vertretern der preistragenden Institutionen die Bedeutung der ehrenamtlichen Arbeit insbesondere im Kinder- und Jugendbereich.

„Viele der insgesamt 25 geförderten Projekte sind durch ehrenamtliche Arbeit entstanden. In einer Zeit, in der gerade die Vereine um jedes ehrenamtliche Engagement kämpfen müssen, finde ich es bemerkenswert, was Jahr um Jahr auf die Beine gestellt wird. Ich bin begeistert, dass wir in Völklingen so ein funktionierendes, breit aufgestelltes Vereinsleben haben und hoffe natürlich, dass dies auch in der Zukunft so bleibt“, so die Oberbürgermeisterin. Auch Jörg Disteldorf betonte die Wichtigkeit den Nachwuchs in jeglicher Hinsicht zu fördern. Die Zusammenarbeit mit Saarstahl im Bereich Sport, Integration und Kultur für Kinder und Jugendliche in Völklingen besteht bereits seit 2015 und soll auch weiterhin fortgesetzt werden.

Vereine, Schulen und Institutionen konnten sich mit einer schriftlichen Kurzvorstellung bis Ende Januar um Zuschüsse für im Jahr 2023 durchgeführte Projekte bewerben. Die Zuschüsse von bis zu 2000 Euro fördern Projekte wie Jugendfreizeiten, sportliche Wettkämpfe, Musikprojekte und Tagesfahrten. Unter den eingereichten Projekten entschied ein Vergabegremium aus Vertretern von Saarstahl und Stadtverwaltung über die Preisträger.

Die Preisträger:

Behinderten Sport Jugend Völklingen, TV Geislautern, Förderverein Streicherprojekt am Grundschulstandort Geislautern, Baskets 98 Völklingen-Warndt, SV Geislautern, SC Ay Yildiz Völklingen, Fanfarencorps Völklingen, Obst- und Gartenbauverein Fürstenhausen, Kita Lauterbach, LKG Die Beele‘s, Jugendfeuerwehr Völklingen, Grundschule Fürstenhausen, THW-Jugend Völklingen-Püttlingen, TTC Lauterbach, TC Heidstock, HSG Völklingen, Grundschule Bergstraße / Röchlinghöhe, GTGS Heidstock-Luisenthal, Theaterverein Titania, SOS Jugenddienst Völklingen, TC Ludweiler, Boxclub 82 Völklingen, PBC Völklingen 1990, S_A_R Projektbüro.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de