2. Saarlouiser Lese- & Erzähltheater

image-149640
Foto: Norbert Güthler - (Bild 1 von 1)

Saarlouis. Am Samstag, 2. Dezember, um 19 Uhr wird die Veranstaltung „2. Lese- und Erzähltheater“ auf der Vauban Insel nachgeholt, nachdem das Stück am 21. Oktober krankheitsbedingt abgesagt werden musste. Gründer und Autor Norbert Güthler-Tyarks zu Zissenhausen und seine Truppe werden mit dem Stück "Qui, Qui, Qui - Drei Mann für Saarlouis" - und die wahre Geschichte des Charles de Batz-Castelmore" am 2. Dezember um 19 Uhr auf der Vauban-Insel die Erstaufführung zum Besten geben.

Das 1. Saarlouiser Lese & Erzähltheater konnte bereits 2019, in Jahr der Gründung, mit dem Stück „Ney, ich habe immer nur Frankreich gedient* in drei Aufführungen anlässlich des Marschall-Ney-Jahres 2019 in Saarlouis und Überherrn überzeugen.

Das neue Stück beschäftigt sich in unterhaltsamer Weise mit den drei Gründungsvätern der Kreisstadt Saarlouis und dessen Kurz- Biographien, sowie einer dritten Person. Die Auflösung erfolgt im Laufe des Stückes. Untermalt wird das Ganze durch Live-Musik und Musikeinspielungen. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de