11. Tag des ­Bergmanns

Ensdorf. Der Tag des Bergmanns beginnt am Sonntag, 30. Juni, um 10 Uhr mit einer Bergparade auf der Anlage Duhamel zum Gedenkstein. Dort findet die Kranzniederlegung zur Ehrung und zur Erinnerung an die verunglückten Bergleute des Saarbergbaus statt.

Die Bergkapelle St. Ingbert wird für die musikalische Umrahmung sorgen.

Vor der Bühne an der Repräsentanz beginnt um 11 Uhr der ökumenische Gottesdienst. Die musikalische Gestaltung übernimmt hier der Saarknappenchor.

Ab der Mittagszeit ist im Festzelt mit leckeren Speisen und Getränken für das leibliche Wohl gesorgt.

Um 14 Uhr beginnt der Festakt mit den Festreden. Weiterhin steht die Ernennung von Ehrenmitgliedern des Landesverbandes auf dem Programm.

Ab 15 Uhr sorgt die Band MEP-Live für die musikalisch Unterhaltung.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin des Saarlandes Anke Rehlinger, die auch die Festrede halten wird.

Zwischen 15 Uhr und 17 Uhr kann die Fördermaschine besichtigt werden. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de