Zweite Verlängerung

Sonderausstellung über Horst Eckel

HAUENSTEIN Die Sonderausstellung „Horst Eckel – Windhund, Weltmeister & Mensch“ im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein geht in die zweite Verlängerung. Bis zum 31. Juli sind die 180 Exponate rund um den 54er Weltmeister Horst Eckel noch zu besichtigen.

Die Schau im Sportmuseum in Hauenstein unter dem Dach des Deutschen Schuhmuseums dokumentiert wichtige Stationen im Leben des Fußball-Weltmeisters von 1954. Seit November 2018 kamen 5500 Besucher in die Ausstellung, die anfangs bis zum 10. Februar geplant war, bis 1. Mai bereits verlängert wurde und aufgrund des großen Besucherzuspruchs eine zweite Verlängerung bis zum 31. Juli bekam.

„Wir freuen uns sehr über diese Nachspielzeit“, sagt Museumsleiter Asmus Kaufmann. „Zusammen mit der Sonderausstellung 70 Jahre BRD im Deutschen Schuhmuseum, die vor kurzem eröffnet wurde, und unserer Eckel-Ausstellung lohnt sich der Besuch in unserem Hauensteiner Museum doppelt.“

Öffnungszeiten im Deutschen Schuhmuseum & Pfälzischen Sportmuseum: täglich von 10 – 17 Uhr, auch sonn- und feiertags.

Infos auch unter www.schuhmuseum-hauenstein.de, www.sportbund-pfalz.de, www.sportmuseum-pfalz.de, Tel. (06392) 9233340.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de