Zwei zusätzliche Hotlines

Neuer Service des Jugendamtes im Regionalverband

SAARBRÜCKEN Das Jugendamt des Regionalverbands Saarbrücken richtet zusätzlich zum bereits bestehenden Angebot zwei weitere Hotlines ein.

Unter der Telefonnummer (0681) 506-5102 werden ab sofort allgemeine Fragen der Jugendhilfe und erzieherische Fragestellungen beantwortet.

Unter (0681) 506-5201 können Kinder und Jugendliche ihre ganz eigenen Themen anbringen. Die beiden neuen Hotlines und die allgemeine Servicenummer des Jugendamtes, die unter (0681) 506-5555 zu erreichen ist, sind von Montag bis Freitag von 8.30 bis 14.30 Uhr besetzt.

Die Notfalldienstnummer des Sozialen Dienstes ist unter (0681) 506-5121 montags bis mittwochs von 8.30 bis 17 Uhr, donnerstags von 8.30 bis 17.30 Uhr und freitags von 8.30 bis 15 Uhr besetzt. Außerhalb der genannten Dienstzeiten ist für Notfälle ein Bereitschaftsdienst erreichbar. Die zentrale Mailadresse des Jugendamtes lautet jugendamt@rvsbr.de.

Weitere zentrale Rufnummern und E-Mail-Adressen, unter denen die Ämter des Regionalverbandes derzeit zu erreichen sind:

Sozialamt: (0681) 506-4948 und -4949 oder sozialamt@rvsbr.de;

Ordnungsamt: (0681) 506-3301 und -3302 oder

ordnungsamt@rvsbr.de;

Untere Bauaufsichtsbehörde: (0681) 506-3311 oder bauaufsicht@rvsbr.de;

Corona-Hotline des Gesundheitsamtes: (0681) 506-5305.

Alle weiteren Dienststellen sind zu erreichen über die bekannten Rufnummern oder die Zentrale (0681) 506-0.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de