Zwei Violinen, eine Viola und ein Cello

Ein Streichquartett aus Studenten gastiert im Witwenpalais

OTTWEILER Am Freitag, 15. Februar, 20 Uhr, gastiert ein Streichquartett mit zwei Violinen, Viola und Cello im Historischen Sitzungssaal des Landratsamtes, Wilhelm-Heinrich-Str. 36 in Ottweiler.

Das Streichquartett besteht aus einer Zusammenstellung von Studenten der Hochschule für Musik in Saarbrücken, die die Zuhörer mit klassischen Stücken erfreuen. Zu hören sind an diesem Abend Werke von Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart und Dmitri Schostakowitsch.

Karten für das Konzert sind bei der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen, Tel. (06821) 972920, www.region-neunkirchen.de, www.erlebnisort-reden.de oder E-Mail: info@region-neunkirchen.de reservierbar und an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt beträgt 15 Euro für Erwachsene und 7,50 Euro für Schüler und Studenten.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de