Zwei Stimmen, zwei Gitarren

Mrs. Train – unplugged im Bahnhof Würzbach

NIEDERWÜRZBACH Am Freitag, 22. Juni, um 20.30 Uhr verzaubert das Duo Mrs. Train sein Publikum mit einem Akustikprogramm auf der Livebühne des Bahnhof Würzbach. Zwei Stimmen, zwei Gitarren, das ist alles, was das Duo braucht, um unplugged sein abwechslungsreiches Repertoire von Songs unterschiedlicher Genre zu spielen. Von Crowded House über Chris Isaak, von Prince bis zu The Cure, Kings of Leon, George Ezra oder Pearl Jam, um nur einige zu nennen, erstreckt sich das Programm der seit 15 Jahren bühnenerprobten Musiker, die einen tollen Akustikabend im Bahnhof Würzbach versprechen. Hutsammlung.

Infos unter www.bahnhof-wuerzbach.de red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de