Zwei Leichtverletzte

75-Jähriger in seinem Wagen eingeklemmt

SULZBACH Am Sonntagmittag, den 20. Oktober, kam es gegen 13 Uhr im Kreuzungsbereich Sulzbachtalstraße / An der Klinik in Sulzbach zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Fahrzeuge.

Ein 75-jähriger Fahrzeugführer, welcher den Kreuzungsbereich in Richtung Klinik Sulzbach befuhr, sowie die 18-jährige Fahrerin des zweiten Pkw, welche in Richtung Dudweiler unterwegs war, wurden leicht verletzt.

Der 75-jährige Fahrer wurde durch die Kollision in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Sulzbach mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit werden. Ein Notarztwagen sowie zwei zur Unfallstelle entsandte Rettungswagen versorgten die Verletzten und verbrachten diese in umliegende Krankenhäuser.

Die beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten von Abschleppdiensten abtransportiert werden. Durch die Unfallaufnahme und die erforderlichen Aufräumarbeiten war die Kreuzung in Richtung Klinik Sulzbach für ca. 90 Minuten gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Sulzbach unter Tel. (0 68 97) 9 33-0 zu melden. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de