Zwei Bienenvölker vernichtet

SAARWELLINGEN In einem frei zugänglichen Waldgelände oberhalb der Reitanlage „Auf der Höh“ in Saarwellingen (aus Richtung Schwarzenholzer Straße kommend) haben unbekannte Täter zwischen dem 14. Mai, 18 Uhr und dem 15. Mai, 13:45 Uhr zwei Bienenvölker vernichtet. Die Täter besprühten die Ein- und Ausgänge der Bienenstöcke mit einem bislang unbekannten Schaum (evtl. Wespengift). Die Bienen starben, der Resthonig wurde kontaminiert. Unabhängig vom Schaden für die Natur entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Entsprechende Strafanzeigen und Ermittlungen wurden eingeleitet, eine Stoffanalyse zu dem Schaum steht noch aus.

Hinweise bitte an die PI-Lebach, (06881) 5050.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de