Zielfahndung führt zum Erfolg

30 Jahre alter Saarlouiser in Völklingen geschnappt

VÖLKLINGEN Ein bereits seit Herbst flüchtiger Straftäter ist am Sonntagabend, 18. Februar, in der Völklinger Innenstadt von Zielfahndern des Landespolizeipräsidiums festgenommen werden. Der Gesuchte leistete keinen Widerstand. Nun verbüßt der 30 Jahre alte Saarlouiser seine Haftstrafe in der JVA Saarbrücken.

Gleich mehrere Haftbefehle konnten die Beamten vollstrecken: Unerlaubter Handel mit Betäubungsmitteln, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Körperverletzung. Außerdem war der Gesuchte von der Staatsanwaltschaft und dem Amtsgericht Saarbrücken zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Der Mann hielt sich im Wechsel an unterschiedlichen Örtlichkeiten auf, was die Suche nach ihm wesentlich erschwerte.

Letztlich konnte der Gesuchte in Völklingen lokalisiert werden. Dort war er mit einem Mietfahrzeug in der Bismarckstraße – Höhe Stadtsparkasse – unterwegs, wo gegen 18.20 Uhr seine Festnahme erfolgte.

Zusätzlich zu seiner Festnahme erwartet den deutschen Staatsangehörigen ein weiteres Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de