Zeugenaufruf nach Verfolgungsfahrt

SAARBRÜCKEN Am Abend des 16.07.2019 kam es gegen 23:15 Uhr im Bereich der Breite Straße in Saarbrücken-Malstatt nach einer bereits vorangegangenen Straßenverkehrsgefährdung mit anschließender Unfallflucht zu einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Hierbei befuhr das flüchtende Fahrzeug die Breite Straße in Fahrtrichtung Innenstadt und bog im Einmündungsbereich zur Katharinenstraße, trotz des für diese Fahrtrichtung bestehenden Rotlichtes, nach links in diese ab. Hierbei musste mindestens ein entgegenkommendes Fahrzeug stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. 

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können oder möglicherweise gefährdet wurden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Saarbrücken-Burbach (Tel. 0681-97150).

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de