Zeugen nach Brand gesucht

GROSSROSSELN Am Dienstag, 20. August, gegen 23.30 Uhr, kam es zum Brand eines Wohn- und Geschäftshauses in der Ludweilerstraße 18 in Großrosseln. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die im Bereich des Brandortes verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

Nach Untersuchung des Brandortes gehen die Ermittler des Dezernates für Brandermittlungen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Bislang unbekannte Personen verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude und legten Feuer in den Räumlichkeiten eines dort ansässigen Unternehmens. Eine aufmerksame Anwohnerin entdeckte das Feuer und verständigte Polizei und Feuerwehr.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich mehrere Personen in dem Wohn- und Geschäftsgebäude, die alle unverletzt blieben. Der Sachschaden wird auf einen hohen sechsstelligen Bereich geschätzt.

Personen, denen verdächtige Fahrzeuge oder Personen am 20./21. August, zwischen 21 und 0 Uhr, im Bereich des Brandortes aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel. (06 81) 962-2133, in Verbindung zu setzen. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de