Zentrale Gedenkveranstaltung

Zum Internationalen Gedenktag an die Nazi-Opfer

ST. WENDEL Mit einer zentralen Veranstaltung am Sonntag, 27. Januar, 18.30 Uhr, in der Aula des St. Wendeler Gymnasiums Wendalinum, Schorlemerstraße 28 in St. Wendel, begeht der Landkreis St. Wendel den Internationalen Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus.

Das Seminarfach „Wendalinum wider das Vergessen“ stellt seine Arbeit vor. Prof. Dr. Roland Rixecker, Präsident des Verfassungsgerichtshofs des Saarlandes, referiert zum Thema „Antisemitismus im Lichte der Verfassung und der Gesetze“. Moderator der Veranstaltung ist der Historiker Bernhard W. Planz. Für Musik sorgen Schüler des Gymnasiums Wendalinum. Der Eintritt ist frei. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de