Zeltfestival Saar erst wieder 2021

Stadt Lebach sagt schweren Herzens „Grüne Woche“ inklusive aller Veranstaltungen ab

LEBACH Aufgrund der Corona-Krise hat die Stadt Lebach beschlossen, die „Grüne Woche 2020“ abzusagen. Das Zeltfestival Saar auf der Pferderennbahn in Lebach mit Stars wie Silbermond, Johannes Oerding und Mia Julia wird auf das kommende Jahr verschoben.

Es sollte eines der musikalischen Highlights im Lebacher Musiksommer werden. Das zweite Zeltfestival Saar war vom 4. bis 13. September in einem gigantischen Palastzelt auf der Pferderennbahn „La Motte“ geplant. Wie die meisten Konzertveranstaltungen in diesem Jahr, muss auch das Veranstalterteam Alm Event Gastro GmbH seine geplanten Konzerte verschieben. Großveranstaltungen bleiben bis voraussichtlich bis Ende Oktober untersagt. Den Veranstaltern ist es allerdings gelungen, alle Künstler für das kommende Jahr zu verpflichten.

Gleiches Programm für 2021

Im nächsten Jahr wird somit am Freitag, 3. September, Silbermond auf der Pferderennbahn zu Gast sein, gefolgt von Johannes Oerding am 5. September. Die Oktoberfest-Party „Lebacher Wiesn“ mit der Band Krachleder und Mia Julia steigt am Samstag, 11. September. Als zusätzliches Highlight steht der Abschlusstag des Zeltfestivals Saar 2021 steht am Sonntag, 12. September, unter dem Motto „Schlager sind super!“ Bernhard Brink, Beatrice Egli und Mike Leon Grosch werden das Zelt an diesem Tag noch einmal richtig zum Beben bringen.

Ticketrückgabe

Alle bereits für 2020 gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht getauscht werden. Wer dennoch sein Ticket zurückgeben möchte, kann dies ebenfalls tun. Hierbei ist zu beachten, dass die Tickets nur dort zurückgegeben werden können, wo sie auch gekauft wurden. Für die im Lebacher Rathaus gekauften Tickets findet die Rückabwicklung in Zimmer 119 statt. Besitzer von Tickets, die über Ticket Regional oder CTS Eventim gekauft wurden, erhalten bei der Ticketrückgabe einen Konzertgutschein, der bis Ende 2021 für alle Veranstaltungen der Alm Event Gastro GmbH eingelöst werden kann oder bei Nicht-Einlösen ab dem 1. Januar 2022 zurückerstattet werden kann. Die Abwicklung läuft über den entsprechenden Anbieter.

Schwere Entscheidung

Auch die weiteren Programmpunkte der traditionsreichen Grünen Woche können in diesem Jahr wegen Covid 19 nicht stattfinden. Ob Seniorentag, Saarland-Staffel-Triathlon, City-Lauf des Geschwister-Scholl-Gymnasiums oder der Mariä Geburtsmarkt mit bis zu 20000 Besuchern – die Durchführung dieser Großveranstaltungen wäre mit einem nicht vertretbaren Infektionsrisiko verbunden. „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, im Stadtrat waren wir uns aber einig, dass sich bis September an der aktuellen Situation nichts ändern wird. Nun haben alle Beteiligten Planungssicherheit“, erklärt Bürgermeister Klauspeter Brill und ergänzt: „Wir werden das Feiern auf 2021 verschieben! Deshalb sollte sich jeder schon jetzt den Termin der Grünen Woche vom 9. bis 14. September und dem damit verknüpften Zeltfestival vom 3. bis 12. September fett im Kalender markieren.“ Der Vorverkauf für das Zeltfestival 2021 hat bereits begonnen.red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de