Zeichnerisch erkunden

Zeichnen in der Natur mit der Volkshochschule

NEUNKIRCHEN Am Samstag, 20. Juni von 14.15 bis 18 Uhr startet wieder die Veranstaltungsreihe „Zeichnerische und malerische Stadterkundung“ der Volkshochschule Neunkirchen.

Dieses Mal geht es in das Wagwiesenthal. Unter dem Motto „Parklandschaft“ beschäftigen sich die Kursteilnehmer unter der Leitung des Künstlers Klaus Harth mit der Natur und den Menschen im Park. Dabei ist es sowohl möglich an einem einzigen Bild zu arbeiten als auch viele Skizzen vor Ort anzufertigen und die Teilnehmer können zwischen Malerei und Zeichnung wählen.

Die Corona-Hygienevorschriften werden eingehalten. Treffpunkt ist zwischen dem Skatepark und der TuS-Halle (Zugang von der Brunnenstraße aus).

Das Entgelt beträgt 15 Euro. Weitere Informationen unter www.nk-vhs.de oder (06821) 202-552.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de