Zehn Stunden Musik und Literatur

SAARBRÜCKEN Zehn Stunden Literatur und Musik erklingen am Samstag, 25. Mai, ab 14 Uhr, im Pingussonbau, Hohenzollernstraße 60. Es lesen: Brigitte Moll, Andrea Ebert Kopsch, Barbara Schmidt-Liebig, Meike Stein, Wolfgang Korb, Stefan Schön, Armin Schmitt, Reiner Veeck, Walter Winter und eigene Texte: Katharina Bihler, Jörg W. Gronius, Ralph Schock, Markus Wal­dura. Die Literatur stammt von Gustav Regler, Walt Whitman, Charles Darwin, Giovanni Boccaccio, Guy de Maupassant, König Salomo, Virginie Despentes, Dylan Thomas, Thomas Bernhard, Wolfgang

Koeppen. Es machen Musik: Oliver Strauch, Percussion, und Thomas Layes, Piano. Kulinarisches serviert Oliver Häfele & Team vom Café Fredrik.

Die Teilnahme ist kostenlos.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de