Yoga, Rücken und Faszien

KEB und Karaom bieten Kurse an

WEMMETSWEILER Die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Trier organisiert in Zusammenarbeit mit dem Bildungs- und Seminarhaus KARAOM Kurse für Yoga, Sanftes Yoga (auch für Anfänger), „Yoga mit Schwerpunkt Rücken, Schultern und myofasziale Leitbahnen“ und präventive Rückenschule.

Sie beginnen ab Mittwoch, 9. Januar im Haus KARAOM in Wemmetsweiler, Ambrosiusstraße 19 und werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Yoga, Faszientraining und präventive Rückenschule helfen, flexibler, ausdauernder, stärker zu werden, da der gesamte Bewegungsapparat gedehnt und gekräftigt wird. Schmerzen können gelindert werden. Zunehmend lernt man, seinen Körper bewusst und achtsam wahrzunehmen, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen. Dass Yoga harmonisiert und hilft zu entspannen, bestätigen und dokumentieren wissenschaftliche Studien.

Eine regelmäßige Yogapraxis trägt also dazu dabei, den Drang, dass man schnell noch etwas erledigen will/muss, zu mindern und mehr im Jetzt zu sein. Yoga stärkt außerdem die eigene Kreativität, also die Fähigkeit durch neue Denkweisen Probleme leichter lösen zu können.

Das Zusammensein mit Gleichgesinnten beim Üben in einer Gruppe erleichtert den Einstieg, die ersten Erfolgserlebnisse gibt es oft schon in den ersten Stunden. Das motiviert weiterzumachen.

Deshalb sind Yoga, Rücken- und Faszientraining hilfreiche Wege, die guten Vorsätze, etwas für sich tun zu wollen, auch konsequent umzusetzen.

Informationen zu den Kursen auf der Homepage www.karaom.de. Kontakt und Anmeldung telefonisch unter (06825) 496553 oder per E-Mail sat@karaom.de.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de