„Wovon sollen wir träumen?“

Rock-Andacht mit „The Holytones“ in Freisen

FREISEN „Wovon sollen wir träumen?“, diese Frage stellt sich nicht nur die Popband „Frida Gold“ in ihrem gleichnamigen Lied, sondern auch die St. Wendeler Band „The Holytones“. Ihre Rock-Andacht unter diesem Titel kommt am Sonntag, 23. September, in die Pfarrkirche „St. Remigius“ nach Freisen.

„Wir werden den Abend rund um diese zentrale Frage aufbauen. Mit Pop- und Rockmusik und Impulstexten – alles zu diesem Thema“, erklärt Florian Decker, musikalischer Leiter der Band.

Seit letztem September sind die 14 Bandmitglieder mit dem Programm auf Tour. Der Auftritt in Freisen ist trotzdem ein besonderer: „Auf dieser Tour ist es voraussichtlich unsere letzte Rock-Andacht im Saarland, also geben wir da besonders Gas“, schmunzelt Decker. Das Publikum kann also gespannt sein auf eine Andacht der anderen Art: Mitreißend, musikalisch und vor allem mit neuem Elan für den Glauben. Los geht es um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de