Wissenswertes und Skurriles

Führungen mit Burgdame und Ritter am 21. Juli auf der Burg Montclair

METTLACH Viele Sagen und Geschichten ranken sich um die Burg Montclair und den Burgberg bei Mettlach. Die beiden „Hausherren“ erzählen am Samstag, 21. Juli, während ihrer kostenlosen Führungen spannende Geschichten rund um die Burg hoch über der Saar.

Um 14 und um 16 Uhr nehmen Ritter „Guy de Montclair“ und seine Burgdame kleine und große Besucher mit auf einen Streifzug durch die Burganlage. Dabei erzählen sie Wissenswertes und Skurriles aus der tausendjährigen Geschichte der beeindruckenden Burg.

Diese kostenlosen Führungen finden im Rahmen der mittelalterlichen Aktionstage statt, die unter dem Motto „Die Burg und ihre Herren“ jeden dritten Samstag im Monat angeboten werden (die Führungen sind gratis, zuzüglich des Eintritts).

Burg und Gastronomie sind bis zum 1. November täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Montags ist Ruhetag, außer an Feiertagen, dann ist Dienstag Ruhetag.

Der Zugang in den Innenhof und zur Burggastronomie ist frei. Die Besichtigung der Türme und des Museums kosten Eintritt (pro Person 2 Euro, Kinder bis einschließlich sechs Jahre haben freien Eintritt. Führungen sind mit dem Burggespenst, der Burgdame oder dem Ritter für Gruppen zum Preis von 70 Euro buchbar (Gruppe bis maximal 25 Personen, zuzüglich des Eintritts).

Informationen – auch zum Burgbistro – gibt es unter Tel. (06861) 80-235 zu den Öffnungszeiten der Burg. Die Gastronomie ist per E-Mail an gastronomie@burg-montclair.de, der Besucherservice E-Mail an info@burg-montclair.de zu erreichen. Weitere Informationen gibt es online www.burg-montclair.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de