Wildblumen und Kräuter

Neues aus der Natur im Erzählcafé im Quartierstreff

NEUNKIRCHEN Am Mittwoch, 26. August, 15.30 bis 17 Uhr, können Interessierte im Erzählcafé im Quartierstreff Neues oder bereits Vergessenes aus der Natur erfahren – entweder im Grünen Klassenzimmer der Bachschule oder bei schlechtem Wetter im KOMMzentrum.

Die Organisatoren laden Elisabeth und Franz-Josef Schmitt ein, über Wildblumen und Kräuter zu referieren. Die Pflanzenexperten der Bürgerinitiative in Neunkirchen Stadtmitte haben mehrjährige Erfahrung mit Pflanzen und verfügen über ein großes Wissen über heimische Blumen und Kräuter. Dies geben sie auch gerne bei den Pflanzentauschbörsen, die jedes Jahr im Frühling und Herbst in Kooperation mit dem Stadtteilbüro stattfinden.

Die Gäste können auch eigene Pflanzen mitbringen und Fragen dazu stellen. Die Organisatorinnen suchten das Thema passend zu der Jahreszeit aus und freuen sich auf einen weiteren gemeinsamen Nachmittag im Quartier Neunkirchen.

Aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln wird um Anmeldung unter (06821) 1796580 oder per E-Mail: quartier@neunkirchen.de gebeten.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de