Wiehernder Weihnachtselch

Nikolausmarkt und Tag der offenen Tür

OMMERSHEIM Augenzeugen berichten, dass sich auch in diesem Jahr Weihnachtselch „Sir Higgins“ mit seiner Nikoläusin auf den weiten Weg vom hohen Norden Richtung Ommersheim gemacht hat. Pünktlich zum Nikolausmarkt der Mandelbachtalschule am 7. Dezember wird er zwischen 10 und 14 Uhr auf dem Schulhof anzutreffen sein und gegen Bezahlung in Form von saftigen Karotten für Fotos mit Groß und Klein posieren.

Das Mittagessen zu Hause kann man sich sparen – an der Schule gibt es Flammkuchen, Hotdogs und vieles mehr. Danach führt der Weg zu süßen Verführungen. Aber nicht nur der Gaumen wird verwöhnt, auch fürs Auge ist gesorgt. Das ganze Haus ist weihnachtlich geschmückt und wem zu Hause noch das ein oder andere weihnachtliche Schmuckstück fehlt, wird auf dem Nikolausmarkt sicher fündig. Kleine und große Besucher sind herzlich eingeladen zu schauen und zu genießen.

Eine prima Gelegenheit auch für die Viertklässler und ihre Eltern, die Schule kennenzulernen, mit Schülern, Eltern und Lehrern zu sprechen und sich von der Einzigartigkeit der Gemeinschaftsschule Mandelbachtal-Schmelzerwald zu überzeugen.

Am 29. November um 18 Uhr ist Elterninformationsabend und am 12. Dezember von 16 bis 18 Uhr Aktionsnachmittag für Grundschüler. Am 11. Januar 2020 von 10 bis 13 Uhr lädt die Schule zum Tag der offenen Tür ein.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de