Wertstoffzentrum ist ab sofort geschlossen

Bürger werden um verantwortungsbewussten Umgang mit Entsorgung gebeten

MERZIG Aufgrund der aktuellen Ereignisse wird das Merziger Wertstoffzentrum ab sofort geschlossen. Viele Serviceleistungen, die für jeden von uns in der vergangenen Woche noch eine Selbstverständlichkeit waren, müssen nun leider zeitweise eingeschränkt werden. Den Verantwortlichen der Kreisstadt ist bewusst, dass zu dieser Jahreszeit viele Menschen mit dem Frühjahrsputz beginnen, entrümpeln und ihre Abfälle ordnungsgemäß entsorgen möchten.

Die oberste Priorität in der Abfallentsorgung liegt jedoch in der Sicherstellung der Entsorgung von Rest- und Bioabfall und der hierfür erforderlichen Entsorgungskapazitäten sowie der Logistik. Aus diesem Grund sieht sich die Stadt gezwungen, das Wertstoffzentrum zu schließen.

Als Alternative für die Entsorgung von Sperrmüll steht, nach derzeitigem Stand, weiterhin die kostenpflichtige Abholung zur Verfügung. Die Terminvergabe und Informationen erfolgen unter Tel. (06861) 85-444. Es wird darum gebeten, dass sich jeder die Frage stellt, ob die Entsorgung jetzt unbedingt erforderlich ist oder, ob dies nicht etwas aufgeschoben werden kann.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de