Wertstoffhof schließt am 15. Mai

Lebach. Die Umbaumaßnahmen am Wertstoff- und Entsorgungshof der Stadt Lebach werden früher beendet sein, als ursprünglich geplant. Um die restlichen noch ausstehenden Bauarbeiten zügig durchführen zu können, muss der Betrieb allerdings für drei Wochen ausgesetzt werden.

Die vorerst letzte Möglichkeit, den Wertstoff- und Entsorgungshof in der Hans-Schardt-Straße zu nutzen, ist am Samstag, 15. Mai, von 8 Uhr bis 15.30 Uhr.

Ab Dienstag, 8. Juni, ist dann wieder zu den üblichen Öffnungszeiten die Abgabe von Wertstoffen, Abfall, Sperrmüll, Grünschnitt usw. möglich und den Bürgern steht eine neue, nutzerfreundlichere Anlage auf zwei verschiedenen Ebenen zur Verfügung. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de