Wer schafft das Europa von morgen?

Saarbrücken. Das Frankreichzentrum der Universität und seine Partner feiern die Deutsch-Französische Woche 2021 mit einer öffentlichen Podiumsdiskussion am Mittwoch, 20. Januar, von 18 bis 19.30 Uhr. Die Online-Veranstaltung zum Thema „Wer schafft das Europa von morgen? Zivilgesellschaftliche und politische Antworten sowie Positionen aus der Großregion“ kann auf Zoom verfolgt werden; zudem gibt es Livestreams auf Facebook und YouTube.

Im Rahmen der Deutsch-Französischen Woche bietet die Mensa, ebenfalls am 20. Januar, ein elsässisches Mittagessen zum Mitnehmen an.

Die Zugangslinks werden etwa eine Woche vor der Veranstaltung auf der Homepage des Frankreichzentrums bekannt gegeben, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich: Infos: www.uni-saarland.de/einrichtung/frz/veranstaltungen/europa-podium.html

red./tt

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2021
Alle Rechte vorbehalten.