Wenn Probleme auftreten

Beratungsangebot der Gleichstellungsstelle für Familie

MERZIG Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern bietet am Mittwoch, 28. Oktober, von 13 bis 16 Uhr eine erweiterte Beratungsmöglichkeit an.

Die Erfahrungen aus den Beratungen der Gleichstellungsstelle haben gezeigt, dass lösungsorientierte Gespräche unter Mitmenschen mehr und mehr fehlen.

In einer immer komplizierteren und oft unüberschaubaren Alltagswelt wird der Beratungsbedarf immer größer. Treten Probleme auf, beispielsweise in der Familie, in der Partnerschaft oder am Arbeitsplatz, erscheinen Rat und Tat oft unvereinbar. Manchmal fällt es schwer, Krisen als Veränderungsprozesse zu sehen, die wir sowohl als Schwierigkeiten, aber vor allem auch als Chancen erleben können.

Die Anwesenheit einer juristischen Fachkraft ergänzt das bisherige Beratungsangebot.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. (06861) 80321 oder per E-Mail an gleichstellungsstelle@merzig-wadern.de. Die Gebühr pro Termin beträgt 20 Euro und ist vor Ort zu entrichten.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de