Weihnachtszirkus im Zeltpalast Merzig

Atemberaubende Show mit 20 Künstlern in außergewöhnlichem Ambiente

MERZIG Der Weihnachtszirkus im Zeltpalast Merzig verzaubert vom 13. bis 29. Dezember sein Publikum. Nach der großen Begeisterung des Publikums über die „Zauberhafte Weihnachts-Circus-Show“ im vergangenen Jahr hat der Zeltpalast in diesem Jahr nochmal draufgesattelt: 20 Künstler werden das Publikum bestens unterhalten – im elf Meter hohen Todesrad, am Trapez, im Luftring und Flying Pole oder auf dem Seil.

Kontorsion (Schlangenfrau) und Rola Bola sollen mit perfekter Körperbeherrschung und unglaublicher Balance das Publikum zum Staunen bringen. Die Besucher dürfen sich auf artistische Meisterleistungen, schwungvolle Live-Musik und weihnachtliche Atmosphäre im einmaligen Ambiente des Zeltpalast freuen.

In diesem Jahr wird auch ein Clown beim „Großen Weihnachts-Circus“ im Zeltpalast dabei sein. Tiere werden dagegen nicht auftreten.

Die Künstler werden in neu entworfenen Kostümen eingekleidet. Eine eindrucksvolle Licht- und Video-Show inszeniert den 17 Meter hohen Zeltpalast und die Nummern der Artisten auf spektakuläre Weise. Die Inszenierung übernimmt der ukrainische Regisseur und Choreograf Ivan Luzan, der bereits für den Cirque du Soleil gearbeitet hat.

Die Circus-Live-Band mit Moderatorin und Sängerin begleitet die Auftritte der Artisten und führt durch das Programm.

Im weihnachtlich dekorierten Vorzelt werden vor und nach der Vorstellung Popcorn, Mandeln, Crêpes, gebackene Waffeln, Glühwein, Kakao und Kaffee, Wein und Bitburger angeboten. Das beheizte Zelt öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Die Plätze sind nummeriert.

Karten: an allen bekannten VVK-Stellen; www.musik-theater.de; Tel. (0651) 9790777; WOCHENSPIEGEL und DIE WOCH Verlagsbüros. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de