Weihnachtskonzert im Kuppelsaal

Der Musikverein Merchweiler lädt mit Tonwelle und Saxtett ein

WEMMETSWEILER Der Musikverein Merchweiler lädt am Samstag, 7. Dezember um 17 Uhr zum Weihnachtskonzert im Großen Kuppelsaal des Rathauses Wemmetsweiler ein.

Der Musikverein 1897 Merchweiler ist seit mehr als 120 Jahren ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in der Gemeinde Merchweiler.

Mit dem neuen Dirigenten Steffen Hällmayr, der bis dato nur Chöre und große Sinfonieorchester dirigierte, hat das Orchester ein Programm ausgearbeitet, das die Musiker ihrem Publikum in einem vorweihnachtlichen Konzert präsentieren möchten.

Weiterhin aufspielen wird das im Jahr 2015 gegründete Jugendorchester „Tonwelle“ des Musikvereins. Es ist inzwischen ein fester Bestandteil des Vereins, hervorgegangen aus der langjährigen Kooperation mit der Max von der Grün-Schule. Durch mehrfache Auszeichnungen auf Kreis- und Landesebene ist die „Tonwelle“ unter Leitung von Peter Maurer ein über die Ortsgrenzen hinaus bekanntes Jugendorchester.

Und da aller guten Dinge ja bekanntlich drei sind, spielt zum Abschluss das „Saxtett“. Das „Saxtett“ ist ein Zusammenschluss von vier verschiedenen Saxofonspielern des Musikvereins. Diese da heißen: Sylvia Lesch (Tenorsax.), Petra Donie (Alt-Sax), Theo Weißkircher (Bariton-Sax) und Rainer Bettinger (Sopran-Sax). Gegründet wurde das Saxtett im Jahre 2005 und hat seitdem schon eine stattliche Anzahl an Auftritten absolviert.

Karten sind in Wemmetsweiler im Rathaus beim Kulturamt und in Merchweiler in der Löwen Apotheke erhältlich sowie an der Abendkasse zum Preis von 8 Euro.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de