Weihnachtsaktion im SPG gestartet

HOMBURG Einen besonderen Start konnte die Weihnachtsaktion des Saarpfalz-Gymnasiums „Saarländische Kinder in Not“ hinlegen: Schüler der Klasse 6b übergaben in Anwesenheit der Projektleiterin Simone Lukas und des Schulleiters Jürgen Mathieu 731 Euro aus einer Spendenaktion der Schulgemeinschaft an den Leiter des Malstatter Kinderhauses Carsten Freels. Alljährlich sammelt die Schule Sachspenden (Schulmaterial, Spielsachen, gut erhaltene Kleidung) und Geld, um die Arbeit des Kinderhauses zu unterstützen. Das Malstatter Kinderhaus unterstützt bedürftige Familien, damit deren Kinder wenigstens zeitweise eine unbeschwerte und frohe Kindheit erleben können. Ein weiterer Partner der Aktion ist die Homburger Tafel. Gern nimmt die Schule auch Spenden aus der Bevölkerung entgegen, die im Sekretariat abgegeben werden können. red./jj / Foto: Schule

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de