Wechseljahre und ihre Tücken

VHS Lebach bietet Themen-Workshop für Frauen an

LEBACH Wechseljahre sind schweißtreibend, aber nicht nur. Sie sind auch Zeit für Aufbruch, Wandlung und Neuorientierung. „Lebendigkeit in den Wandeljahren. Ein Workshop für Frauen“ lautet deshalb der Titel eines Workshops, den die VHS Lebach zur Persönlichkeitsentwicklung anbietet: Wen die Wechseljahre beschäftigen, kann sich mit der Dozentin im geschützten Raum Fragen widmen wie: Welche körperlichen Veränderungen spürt man und wie ist der Umgang damit? Wie verändert sich der Zyklus? Wie findet der Körper ein neues hormonelles Gleichgewicht? Welche Verhütung ist sinnvoll? Welche Lebensthemen gibt es nun? Wie können die Wandeljahre als Chance genutzt werden? Wie verändert sich die Sexualität? Wie können Sinnlichkeit und Lust das Leben weiter bereichern?

Die Dozentin Dr. Brigitte Krings-Ney ist Frauenärztin und Psychotherapeutin und praktiziert seit 2016 in einer frauenärztlichen Gemeinschaftspraxis in Lebach.

Der Workshop findet am Samstag, 30. März, um 10 Uhr statt, zu dem eine Anmeldung erforderlich ist. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten können bei der VHS Lebach unter Tel. (06881) 52025, E-Mail an info@vhs-lebach.de erfragt oder online unter www.vhs-lebach.de abgerufen werden. Dort ist auch das aktuelle Programm einzusehen. Die gedruckte Version liegt in der VHS Lebach aus, dem Rathaus, den Lebacher Banken und vielen Geschäften.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de