Wechsel im SPD-Vorsitz

Ulli Klein Nachfolger von Michael Klein

RITTERSTRASSE Bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Ritterstraße standen in diesem Jahr auch Neuwahlen an.

Eröffnet wurde die Versammlung durch den langjährigen Ortsvereinsvorsitzenden Michael Klein, der u.a. den stellvertretenden Landesvorsitzenden Pascal Arweiler, die Vorsitzende des SPD Stadtverbandes Püttlingen, Tanja Friedrich, sowie den alten und neuen Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Püttlingen, Joel Friedrich, begrüßen konnte.

Auf Vorschlag der Versammlung wurde Pascal Arweiler als Versammlungsleiter gewählt.

In seinem Rechenschaftsbericht zog Michael Klein mit der Bürgermeister- und der Kommunalwahl eine sehr erfolgreiche Bilanz der letzten zwei Jahre, bei denen auf die richtige Kandidatin, Themen und Veranstaltungsformen gesetzt worden sei.

Als die Versammlung zur Wahl des Vorsitzenden schritt, erklärte Michael Klein, dass er nach 22 Jahren nicht noch einmal als Vorsitzender kandidieren möchte. Er bedankte sich für die Unterstützung der vergangenen Jahre.

Bei der Wahl zum ersten Vorsitzenden konnte sich das 29-jährige Stadtratsmitglied Ulli Klein gegen den 58-jährigen Rainer Gude durchsetzen. Die 55-jährige Martina Bossmann und der erst 21-jährige Lars Klein wurden zu den beiden Stellvertretern des Vorsitzenden gewählt. Stefan Blank wurde als Schriftführer und Peter Hirschmann als Kassenführer bestätigt.

Der Vorstand wird durch Nico Schneider (Presse), Carmen Wamme (Orga) sowie die Beisitzer Jörg Hahn, Susanne Schmidt, Gudrun Baldauf, Hermann Wamme, Rainer Gude, Michael Klein, Denise Klein, Manfred Schmidt und Kevin Walker komplettiert.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de