Webinar zum Thema Hypertonie

Saarlouis. Unter der Leitung von Dr. med. Bettina Heidecker, Leiterin der Leitung Sprechstunde für Herzinsuffizienz und Kardiomyopathien Charité, Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin, findet am 4. Februar von 19 bis 20 Uhr ein Webinar zum Thema „Hypertonie“ statt.

Bluthochdruck zählt zu den häufigsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen überhaupt. Vor allem in der westlichen Welt gilt: Je älter ein Mensch, desto größer ist sein Risiko, unter hohem Blutdruck zu leiden. Gefährlich ist das vor allem, weil Bluthochdruck nicht nur unangenehme Beschwerden mit sich bringt, sondern auch Schäden an Organen wie Nieren, Augen oder dem Herzen nach sich ziehen kann. Doch worum handelt es sich bei Bluthochdruck eigentlich genau? Und was für ein Zusammenhang besteht zwischen Hypertonie und Herzinsuffizienz?

Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung und vor Beginn der Veranstaltung bekanntgegeben. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro.

Anmeldung bei der KVHS Saarlouis, Tel. (0 68 31) 4 44-4 13 oder per E-Mail an kvhs@kreis-saarlouis.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de