Was machen Tiere draußen?

Naturkundliche Wanderung am 29. April in Gisingen

GISINGEN Mit der Frage „Was machen die Tiere eigentlich draußen?“ befasst sich eine naturkundliche Wanderung rund um das Naturparkdorf Gisingen.

Am Sonntag, 29. April, bietet sich die Möglichkeit, mit dem Diplom-Biologen Jörg Dietrich den Lebensraum heimischer Tiere zu entdecken.

Los geht es um 13.30 Uhr ab Wanderparkplatz Gisingen.

Bei der rund fünf Kilometer langen Tour auf dem Saar-Nied-Gau plaudert der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer aus dem Nähkästchen. Spuren und Zeichen erzählen Geschichten. In Nestern und Höhlen machen es sich unsere tierischen Nachbarn gemütlich, während einige über Winter verreist sind. Im Frühjahr beginnt der Kreislauf der Natur mit vielen Beobachtungsmöglichkeiten von neuem.

Die Wanderung dauert zweieinhalb Stunden. Als Ausrüstung werden festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und, sofern vorhanden, ein Fernglas empfohlen. Zum Abschluss der Wanderung besteht die Möglichkeit, gemeinsam im Gisinger Dorfladen eine Abschlussrast zu machen.

Anmeldung (4 Euro) bei der Tourist-Info Saarlouis, Tel. (06831) 444449. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de