Wanderung mit dem Frauennotruf

SAARBRÜCKEN Unter dem Motto „Grenzerfahrungen“ lädt der Frauennotruf Saarland am Samstag, 31. August, zu einer kleinen Wanderung in Grosbliederstroff ein. Start ist um 14 Uhr an der Freundschaftsbrücke in Kleinblittersdorf.

Die zertifizierte Wanderleiterin Monika Richter wird die Teilnehmerinnen auf einer Wanderstrecke von circa 5 km begleiten.

Unter anderem wird es um das Leben der früheren Fährfrau Anna Bähr gehen, die bis 1964 wohl die Bewohnerinnen und Bewohner von beiden Seiten der Saar übergesetzt hat. Festes Schuhwerk ist erforderlich und eine kleine Rucksackverpflegung für unterwegs bitte mitbringen! Nach der Wanderung wird es die Möglichkeit geben, auf der französischen Seite einzukehren.

Anmeldung zur Wanderung beim Frauennotruf Saarland bis zum 27. August.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de