Wanderung für Frauen „Zauberhafter Herbst“

Die Teilnehmerinnen fühlen die letzten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut

WEISKIRCHEN Zu der Wanderung für Frauen „Zauberhafter Herbst“ wird am Sonntag, 4. Oktober, um 13.30 Uhr ab dem Parkplatz am Wild- und Wanderpark Weiskirchen gestartet. Bei dieser Wanderung werden die Teilnehmerinnen den Zauber des Herbstes mit allen Sinnen erleben: Sie sehen die bunte Pracht der Bäume und Sträucher, fühlen die letzten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut, hören das sanfte Fallen der Blätter, riechen das feuchte Moos, Pilze, die aus dem Boden sprießen.

Die Wanderung führt die Teilnehmerinnen zunächst durch den gesamten Park, vorbei am Rotwild- und Wisent-Gehege bis zum Saar-Hunsrück-Steig. Auf dieser Strecke geht es weiter durch den bereits herbstlichen Wald, am Hölzbach entlang bis zur Kneippanlage Waldhölzbach.

An diesem idyllischen Ort gönnen sich alle Wanderer, vielleicht zum letzten Mal in diesem Jahr, ein Picknick im Freien. Danach geht es vorbei am Sportplatz Waldhözbach wieder Richtung Wild- und Wanderpark.

In der Wildparkalm ist anschließend eine Einkehr geplant.

Zu diesem besonderen Wandererlebnis laden Christel Leidinger und die Hochwald-Touristik ein.

Die Teilnehmerinnen sollten feste Schuhe bzw. Wanderschuhe tragen und an Rucksackverpflegung denken. Aufgrund der derzeitigen Situation ist eine Anmeldung dringend erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Alle Wanderer müssen sich an die Abstandsregeln von 1,50 Meter sowie an die aktuell geltenden Corona-Regeln halten, dazu zählt auch das Ausfüllen des Kontaktnachweises. Die Kosten für die Wanderung betragen 2,50 Euro pro Person bzw. mit Jahreskarte der Hochwald-Touristik.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de