Wanderung des Kultur- und Bürgervereins

SAARBRÜCKEN Die erste „Corona-Abstandswanderung des Kultur- und Bürgerverein Rodenhof hat dieser Tage stattgefunden. Vom Saarbrücker Hauptbahnhof ging es um 13.30 Uhr per Bus nach Fischbach zur Tour durch den Fischbacher Wald. Am Netzbachweiher erfolgte eine Pause bei Kaffee und Kuchen, danach ging es zurück durch den Rußhütter und den Rodenhofer Wald. Gegen 18 Uhr war die Gruppe wieder zu Hause auf dem Rodenhof angekommen.

Die Veranstaltung wurde von Jung und Alt gut angenommen und war gut frequentiert. „Wiederholung, auch in den momentan schwierigen Zeiten,

garantiert!“, so der Vorsitzende Wolfgang Würfel.

red./tt/Foto: Verein

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2020
Alle Rechte vorbehalten.