Wanderung auf dem Warndt-Wald-Weg

KARLSBRUNN Auf dem Warndt-Wald-Weg erleben Premiumwanderer eine geschichtsträchtige Kulturlandschaft, geprägt von fürstlicher Jagd, Glasherstellung, Forstwirtschaft und Bergbau. Mit seiner spannenden Abfolge von Wald, Waldsäumen, Teichen, Hohlwegen, Bachtälern und Fernsichten bietet der Warndt-Wald-Weg Natur- erlebnisse in allen Facetten.

Einkehrmöglichkeiten direkt am Weg, das Wildfreigehege und ein Besuch des Forstgartens am Jagdschloss Karlsbrunn runden die spannende Wanderung ab.

Am Sonntag, dem 7. Juli, führt die Wanderer Wegescout Harald Schambil über die östliche Schleife. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Forstgarten Karlsbrunn.

Anmeldung im Rathaus unter Tel. (0 68 98) 4 49-112 oder -198 oder per E-Mail an nadia.haag@grossrosseln.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de