Wanderung auf dem Litermont-Sagenweg

Die Gemeinde Beckingen lässt über den Berg führen

DÜPPENWEILER Die Gemeinde Beckingen lädt am Sonntag, 27. Januar zu einer kostenlosen geführten Wanderung auf dem Litermont-Sagenweg ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Huthaus des Historischen Kupferbergwerkes in Düppenweiler.

Die ansprechende, abwechslungsreiche Tour über den Premiumwanderweg der Gemeinde Beckingen führt rund 18 Kilometer durch Wald und Flur mit vielen Ausblicken und Attraktionen am Wegesrand.

Während dieser wildromantischen Wanderung im Winter durch dichte Wälder und Schluchten, ausgedehnte Viehkoppeln, urwüchsige Sumpflandschaften im idyllischen Kondelerbachtal und auch einen neu freigelegten Streckenabschnitt eines unterirdischen Stollens des Kupferbergwerkes in Düppenweiler ist Rucksackverpflegung angesagt.

Spektakuläre Orte wie der verlassenen Steinbruch im Loch, das Historische Kupferbergwerk Düppenweiler, der Graue Stein, das untergegangene Dorf Oberweiler mit der Valentinuskapelle, der geheimnisvolle Dasselter Stein mit seiner etwas abseits gelegenen Margarethenhöhle warten darauf, erkundet zu werden.

Die Schlusseinkehr findet im Huthaus am Kupferbergwerk statt.

Eine Anmeldung zur der Wanderung unter Tel. (06835) 55-105 oder -102 ist erwünscht. Hier erhält man auch nähere Informationen.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de