Wald und Tiere erleben

Sommerfest im Wildfreigehege Wildenburg

KEMPFELD Jedes Jahr wieder ist das Sommerfest im Wildfreigehege Wildenburg eines der Highlights der näheren Umgebung. Am Samstag, 28. Juli, und am Sonntag, 29. Juli, wird von 10 bis 18 Uhr für Familien wie auch Erwachsene wird einiges geboten. Es gibt verschiedene Spielstationen für Kinder und ein neuer Walderlebnisbereich wird eingeweiht.

Neben verschiedenen Führungen und Fütterungen mit den Tierpfleger/innen wird es auch wieder einen Infotreffpunkt Wölfe sowie zur Arbeit der Zoologischen Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz (ZGAP) geben. Zudem findet erstmalig jeweils an beiden Tagen eine Sonderführung für Kinder und Erwachsene unter dem Gesichtspunkt der Pflege und Fütterung von Haustieren statt.

Auch gibt es wie immer Kaffee und Kuchen und natürlich Brat- und Mettwurst vom Grill. Einige Informations- und Verkaufsstände runden das Angebot ab, unter anderem ist auch ein Imkerpaar mit dem Bienenmobil des Naturparks Saar-Hunsrück vertreten, am Sonntag gibt es einen Stand des Naturparks. Auch sind an beiden Tagen die Ranger des Nationalparks Hunsrück-Hochwald vor Ort. Vom Bogenschießen, Kinderschminken, Gehege-Rallye über Hufeisenwerfen bis zum Stockbrotbacken wird einiges geboten.

Regionale Produkte vom Landschaftspflegeverband, Wildenburger Honig, Gebäck und Käse sowie Schwollener Senf runden das Angebot ab.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de