Waiting For The Night

Hardrock mit Audrey Horne in der Stummschen Reithalle

NEUNKIRCHEN Am Samstag, 7. März gastiert die norwegische Rock’n’Roll-Dampfwalze Audrey Horne zusammen mit Formosa und Magick Touch ab 20 Uhr in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen.

Fuel to the fire – gnadenlos heißer und zeitloser Hard Rock, wie er nur von Audrey Horne stammen kann! 2002 gegründet, haben sich die Norweger eher zufällig und mit unbändiger Spielfreude nach ganz oben gerifft.

Mit „Blackout“ steht drei Jahre nach dem gefeierten „Pure Heavy“ das sechste Album ins Haus – und das liefert erwartungsgemäß die dickste Rock`n`Roll-Party, die das noch junge Jahr (und der dazugehörige Kater) gebraucht hat! Bei ,This Is War‘ etwa rollen traumhafte Iron Maiden-Leads des Weges, und Tracks wie ‘Blackout‘ atmen Cowbell und göttliche Twin-Guitar-Harmonien.

Wein, Weib und einsame Wölfe sind der Stoff, aus denen sich Audrey Hornes Hymnen speisen und der Hintergrund für zehn ultra-eingängige, pumpende Nummern, die danach schreien, Europas Clubs einzuheizen!

Als Special Guests sind Formosa aus Essen und Magick Touch aus Bergen (Norwegen) mit von der Partie.

Karten für die Veranstaltung von Popp Concerts in Zusammenarbeit mit der Neunkircher Kulturgesellschaft sind zum Preis von 24,90 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional und CTS Eventim, wie den Verlagsbüros von WOCHENSPIEGEL und DIE WOCH oder online unter www.nk-kultur.de erhältlich.

red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de